Zeichentablett Mit Display Test

Dobrodošli na moj blog


24.04.2019.

XP-Pen Artist 12 Grafiktablett Mit Display Test

XP-Pen Artist 12 Grafiktablett Mit Display Test :hat ein unschlagbares Preis-Leistungs-Verhältnis

Das chinesische Unternehmen XP-Pen hat jüngst den Artist 12 auf den Markt gebracht, der mit knapp 200 Euro gerade mal so viel kostet wie ein günstiges Mittelklasse-Tablet. Es handelt sich um einen Grafikmonitor mit einem 11,6 Zoll großen IPS-Display in HD-Auflösung (1920 x 1080 Pixel).

Bisher keine Aussetzer gehabt. Alles funktioniert tadellos! Gute Qualität, keine überstehenden oder scharfe Kanten. Die Tasten für die Steuerbefehle und auch die Touch Bar zum zoomen funktioniert einwandfrei.
Qualität muss nicht teuer sein.

Spezifikationen des XP-Pen Artist 12 Grafiktablett Mit Display:
Druckstufen : 8192
Auflösung : 1920 x 1080 pixel
Maße : 364.11 x 218.87 x 11.5 mm
Aktive Fläche : 256 x 144 mm
LPI : 5080lpi
Funktionstasten : 6 Schnellzugriffstasten und 1 Touch Bar
Blickwinkel: 178°
Adobe Color Gamut Coverage: 72% (Ca .100% Adobe sRGB)
Datenübertragungsrate: Max. 266 RPS
Stift: Passiver Stift
Garantie : 18 Monate

Global Offizielle Seite von XP-Pen Artist 12 : 


Auspacken

Produktverpackung Sehr ordentlich.

Der erste Eindruck ist tadellos. Ausreichend großer Bildschirm, schöne Farben, einfach zu installieren.
Stoßfestverpackt mit zwei Hartschaumhüllen welche rechts / links den Produktkarton in der Mitte des Umkartons stabil und stoßfest lagern. Also Umkarton über Produktkarton. Dazwischen Hartschaum um Transportschäden zu vermeiden.

Das Auspacken war eine Freude, denn das Grafiktablett ist in einem eleganten Karton verpackt, der im Deckel noch mit blauem Velour gefüttert ist. Auch das Gerät an sich macht einen hervorragenden Eindruck.

Im Lieferumfang befinden sich sämtliche nötigen Verbindungskabel für den Rechner, diverse Netzadapter sowie ein Zeichenhandschuh und ein Reinigungstuch.Nicht nur der Stylus ist inklusive, sondern auch acht Ersatzspitzen.

Das Tablettgehäuse besteht zwar zum Großteil aus Kunststoff, wirkt aber insgesamt sehr stabil und gut verarbeitet. So bleibt das Gerät angenehm leicht.

Man kann es also problemlos mal einpacken und mitnehmen, wenn man es in einem anderen Büro bzw. an einem anderen Arbeitsplatz nutzen will.


Was ich am meisten liebe ist die Tastenbelegung außen und die Touch-Zoom Funktion.

Generell ein tolles Gefühl beim Zeichnen und Illustrieren.

Bin mit dem Kauf sehr begeistert und empfehle es jedem.

Display reagiert

Das XP-Pen Artist 12 ist in professioneller Verpackung geliefert worden. Ist sehr schön und für den täglichen Gebrauch robust verarbeitet. Das Display ist ab Werk offensichtlich bereits mit einem Screenschutz versehen! Die Glasoberfläche des Displays macht einen sehr hochwertigen Eindruck und verfügt über eine staubabweisende Beschichtung.
Also einfach auspacken und loslegen!

Das XP-PEN Artist 12 Grafiktablet lässt hervorragende Meisterwerke entstehen. Ausgestattet mit einer großen Arbeitsfläche bestehend aus 262k Farben und einem Blickwinkel von 178 Grad lässt sich wunderbar arbeiten. Detailgetreu erstrahlen Zeichnungen und Malereien, die wie echte lebendige Bilder wirken.
Auf den Stylus reagiert das Display ohne spürbare Verzögerung. Das Zeichnen geht flüssig von der Hand, soweit die genutzte Software mit dem XP-Pen Artist 12 kompatibel ist. Der Hersteller nennt hier vor allem gängige Programme wie Photoshop, Fireworks, Illustrator, Krita und Paint 3D.

In Sachen Helligkeit, Schärfe und Blinkwinkelstabilität gibt es allerdings keinen Anlass zur Kritik. Über zwei kleine Buttons an der linken Tablett-Seite lässt sich die Monitorbeleuchtung nach Belieben verringern oder verstärken.Das ultradünne Tablet bietet einen Bildschirm von 11,6 Zoll, ist sehr handlich und platzsparend.

Mit diesem Pen Display ist man viel mobiler, sofern man auch nen Laptop hat. Alle nötigen Dinge sind vorhanden. Der Stift gleitet ohne Wiederstand sauber über das Display. Es macht einfach Spaß damit zu zeichnen. Die Größe gefällt mir gut, obwohl ich am Anfang Zweifel hatte ob es denn doch zu klein sei.


Stylus

Der Stift besitzt mit seinem sechseckigen Design. Der Stylus liegt sehr gut in der Hand.Der Stylus unterscheidet 8192 Druckstufen, wodurch äußerst präzises Zeichnen möglich wird.

Nutzt man ihn verkehrt herum auf dem Display, fungiert er in Programmen als Radierer.

Mit etwas Übung und nach einer gewissen Einarbeitungszeit kommt das dem Skizzieren und Malen auf Papier sehr nahe.

Als einer der fortschrittlichsten Stifte gilt der P06 mit Radiergummi und integrierten 8192 Druckstufen. Er wurde einem traditionellen Bleistift nachempfunden und mit einer transparenten Spitze versehen.

Installation / Einrichtung

Das XP-Pen Artist 12 war im Nu installiert: Windows 10 hat den Monitor direkt erkannt. Die aktuelle Treiber-Software kann auf der Hersteller-Website heruntergeladen werden. Danach steht auch eine App auf dem Computer zur Verfügung, über die einfach wichtige Einstellungen des Geräts angepasst werden können (z.B. Druckempfindlichkeit, Monitorkalibrierung, Belegung der Tablett-Tasten mit favorisierten Shortcuts).
Für eine solide intelligente Verbindung sorgt das neue USB Type-C Kabel. Dank des 3 in 1 Designs wird das Verbinden im Handumdrehen geschehen sein.

Ich habe viele Verbindungsprobleme gefunden,Kann den folgenden Schritten folgen:
1. Das 3-fach Kabel HDMI / USP Power und USB am HDMI des Rechners einstecken.
2. Den Power USB mit der roten Power USB-Verlängerung verbinden und am Trafo/23V Stecker einstecken. Den 230V Stecker in die Steckdose stecken.
3. Den freien USB Stecker in eine freie USB Buchse des Rechners stecken.
4. Software von der Website laden und installieren. Fertig.


Fazit

Das XP-PEN Artist 12 Grafiktablet ist wie geschaffen für Zeichner, Grafiker, Maler und alle, die ein ähnliches Hobby ihr Eigen nennen.

Gut gerüstet ist das Tablet dank seines Digitalen Stiftes und der integrierten 8192 Druckstufen, die allerfeinste Linien zeichnen können.

Das XP-PEN Artist 12 Grafiktablet bietet ein solides und qualitativ hochwertiges Preis-Leistungs-Verhältnis.Ich empfehle es, denn hier bezahlt man wirklich einen fairen Preis.

Details zum XP-Pen Artist 12 Grafiktablett Mit Display : 

24.04.2019.

Besser als Wacom? XP-PEN Deco 03 Grafiktablett Test

XP-PEN Deco 03 Grafiktablett Test/Review


Mein erster Eindruck von dem Grafiktablett ist äußerst positiv:

Das  XP-Pen Deco 03 kommt in einer sehr ansprechenden Verpackung daher deren Inhalt überzeugen kann.

Das Deco 03 Zeichentablett ist nur 8mm dick, mit einem 10 x 5.62 Zoll großen Arbeitsbereich.

Was mir auch sehr gefällt ist Wahlrad links oben. Der Funktionsring ist aus Aluminium, lässt sich leicht erreichen und läuft gut.Die Funktionstasten haben auch einen schönen Druckpunkt und sind gut erreichbar.

Alle Tasten sitzen fest, so dass nichts wackelt oder klappert. Auch die Spaltmaße fallen sehr gering und klein aus.

Das Design ist sehr modern und die Verarbeitung ist trotz des verhältnismäßigen günstigen Preises äußerst hochwertig.


Spezifikation:
  • Technologie: Elektromagnetische Digitizer
  • Stift:P05 passiver Stift
  • Druckempfindlichkeit:8192 Stufen
  • Aktive Fläche:10" x 5.62"
  • Auflösung:5080 LPI (Linien pro Zoll)
  • Datenübertragungsrate: 266 RPS
  • Genauigkeit:±0.01Zoll
  • Höhe der Stiftempfindlichkeit: 10 mm
  • Versorgungsspannung: USB-Kabel Modus DC 5V, Wireless Modus DC 3.7V
  • Energieverbrauch: <0.5 W
  • Unterstützte Schnittstellen:Type C
  • Farbe:Schwarz
  • Kompatibilität:Windows 7/8/10, Mac OS 10.8 oder höher

Paket Inhalt:
  • 1 x Deco 03 Grafiktablett
  • 1 x P05 Batteriefrei Stylus
  • 8 x Ersatz Nibs
  • 1 x Stifthalter
  • 1 x USB-C USB Kabel
  • 1 x Grafikshandschuh
  • 1 x Kurzanleitung


Offizielle Seite von XP-PEN Deco 03 Grafiktablett:


Zeichenfläche:

Es hat den hoch qualitäten Schmierfilm, der Deco 03 haltbar macht und die Kratzer vorbeugt.

Das Deco 03 hat eine super Haptig und fühlt sich wertig an wenn man es in der Hand hat.

Mit dem Stift lässt sich sehr gut arbeiten durch die Gummierung an der Spitze und der rauhen, nicht glatten Oberfläche des Tablets, gibt es einem ein gutes, echtes und auch traditionelles Zeichen Gefühl. Der Stift wird durch Druck gesteuert, so lassen sich besonders natürliche Linien zeichnen.


Expresstasten:

Das XP-Pen Deco 03 Grafiktablett hat ein unglaublich kreatives Design und verbessert es weiter mit einer roten Mutlifunktionsscheibe. Zudem gibt es beim drehen ein wirklich sehr schönes "Klickgeräusch" von sich und lässt sich zu dem auch als Drucktaste verwenden.


Der P05 Stift hat 8192 Druckstufen, ist wiederstandsfähig und liegt angenehm in der Hand.

Der Stift liegt gut in der Hand und gleitet angenehm über die Oberfläche des Tabletts. Die große Zahl an Druckpunkten lässt sich gut dosiert nutzen, und Kabelgebunden arbeitet das Tablett nahezu Latenzfrei. Nur bei schnellen Bewegungen zieht der Strich etwas hinter dem Stift her, das ist aber nicht Praxisrelevant.


Das XP-Pen Deco 03 Tablett besitzt sechs, runde, anpassbare Schnellzugriffstasten, die sich einfach an Ihre Fingerspitze passen.

Mit seinem Blind Spot Reduction Design hilft es Ihnen, die Position Ihrer Schnellzugriffstasten effizient zu finden.

Der Treiber ermöglicht es, die Tastenkombinationen auf viele verschiedene Programme einzustellen.


Das XP-Pen Deco 03 Grafiktablett unterstützt sowohl kabelgebundenes, als auch kabelloses USB:

Stecken Sie einfach den mitgelieferten XP-Pen ISM 2.4G USB Empfänger in den Computer, um zu zeichnen.
Alternativ können, das Deco 03 Zeichentablett und Ihren Computer mit dem mitgelieferten USB-Kabel verbinden und kabelgebunden arbeiten.

Treiber:

Kompatibel mit den meisten Betriebssystemen und Anwendungen:

Das XP-Pen Deco 03 Grafiktablett mit den meisten Computersystemen und Software kompatibel, wie z.B. Microsoft Windows 10/8/7 und Mac OS x 10.10 oder höher; Das XP-Pen Deco 03 Tabltt ist kompatibel mit allen üblichen Grafik-Anwendungen wie Photoshop, Painter, Illustrator, Clip Studio usw


MEIN PERSÖNLICHES FAZIT:

Nach einiger Zeit die ich nun mit dem Tablet arbeite kann ich mit Überzeugung sagen, dass dieses Tablet mich wirklich überzeugt. Die Verarbeitung und die Handhabung sind fantastisch und das Ganze zu einem absolut fairen Preis.

Pros:
  • Das Zeichnen mit dem Tablet funktioniert einwandfrei
  • der Arbeitsbereich lässt sich perfekt einstellen
  • das Drehrad ist eine echte Bereicherung
  • Ultradünn und ergonomisch gestaltet
  • Alle Funktionen lassen sich in der Software frei belegen
  • das Design ist toll
Negativ:
  • Der Ein- Ausschalter an der Unterseite macht nicht gerade den "wertigsten" Eindruck und ist ein bischen "hakelig" zu bedienen
  • Leider nur sechs Tasten. Persönlich finde ich, hätten es mindestens acht sein können.
  • Der Stift muss ziemlich nah am Tablet sein um noch zu funktonieren. 

Das XP-PEN Deco 03 Grafiktablett ist auf Einsteiger-Ansprüche zugeschnitten. Mit rund 99 Euro reißt das Deco 03 Grafik Tablet kein allzu großes Loch in die Geldbörse und eignet sich daher auch zum Einstieg für Tablet Neulinge.

Ich kann das Gerät jedem Anfänger empfehlen der nicht gleich unmengen an Geld ausgeben möchte. Oder allgemein Leuten die sich nicht in Unkosten stürzen wollen. Denn bei diesem Gerät sieht man einfach, dass nicht der Preis ausschlaggebend für die Leistung ist.

Details zum XP-PEN Deco 03 Grafiktablett:
22.04.2019.

XP-PEN Artist 15.6 Pro Grafikmonitor Test 2019

XP-PEN Artist 15.6 Pro Grafiktablett Test

Ich habe mir dieses Gerät geholt weil ich gerne zeichne.
Bisher wurden meine Erwartungen mehr als erfüllt. Der Anschluss an meinen Laptop war kein Problem, nach der Installation des Treibers funktionierte es sofort.
Das innovative Red Dial Interface ist eine Weiterentwicklung des traditionellen Pen Display Designs. Es ist komfortabel in der Bedienung und kann so programmiert werden, dass in ihre Zeichenfläche hinein und herauszoomen sowie hoch- und runterscrollen können.

Das Grafiktablett Mit Display macht einen wertigen und stabilen Eindruck.


Specification:

  • Produktabmessungen: 443 x 280 x 12.6 mm
  • Anzeigefläche: 344.16 x 193.59 mm
  • Oberflächen-Stärke:  11 mm
  • Expresstasten: 8
  • Scrollrad: 1
  • Eingabestift: P05R batterieloser Stift
  • Druckstufen: 8192
  • Neigungswinkel: 60
  • Datenübertragungsrate: ≧200 RPS
  • Bildschirmauflösung: 1920 (H)*1080(V) pixels
  • Bildschirm-Farbraum: 88 NTSC, 120% sRGB
  • Auflösung: 5080 LPI
  • Betrachtungswinkel: 178°
  • Anschluss: USB
  • Spannungszufuhr: DC 5V


Offizielle Seite von XP-Pen Artist 15.6 Pro Grafiktablett Mit Display :


Display reagiert

Das 16 Zoll große Display des Produkts sollte hingegen ausreichend groß sein, um auf einer zu DIN A4 ähnlich großen Zeichenfläche zu arbeiten und trotzdem Werkzeuge in Photoshop zu erkennen.

Die Auflösung beträgt 1.920 x 1.080 Pixel statt 4K. Das entspiegelte 15.6 Zoll IPS Display vereint eine hervorragende Farbgenauigkeit von 88% NTSC (120% sRGB), mit einem 178 Grad Blickwinkel.

Das XP-Pen Artist 15.6 Pro Grafiktablett wird mit einer nicht-reflektierenden Beschichtung geliefert, die blendendes Licht zum Schutz Ihrer Augen filtert.


Expresstasten, Tasten am Stift

Die Expresstasten vom Das Artist 15.6 Pro Grafiktablett sind wirklich toll. Sie erleichtern die Arbeit enorm. Das Einstellen ist sehr einfach und schnell, die Tasten reagieren perfekt. Auch die Tasten am Stift lassen sich anpassen.

Artist 15.6 Pro integriert des Weiteren insgesamt acht individuell programmierbare Tasten sowie den einfach zu bedienenden Red Dial.

Wie andere Produkte des Herstellers nutzt auch das Artist 15.6 Pro mit batterielosem Stift, der mit elektromagnetischer Resonanz (EMR) funktioniert. Der beiliegende P05R verfügt über branchenübliche 8.192 Druckempfindlichkeitsstufen.

Die Stifteingabe ist nahezu verzögerungsfrei und durch die raue Texturierung des Panels sehr präzise und natürlich.Erwähnenswert ist auch die insgesamt 8192-stufige Drucksensitivität, die sich wirklich sehen lassen kann. Gepaart mit einer extremen Genauigkeit und einer sehr gut umgesetzten Neigungserkennung wird das stets natürliche Handling mit diesem Grafiktablett sichergestellt.

Installation Treiber

Die Treiber muss man sich bei Modellen aus dem Internet herunterladen.
Angeschlossen wird das XP-PEN Artist 15.6 Pro Grafikmonitor mit einem 3-in-1-Kabel.Aufbau und Anschluss an den Computer war bei Tablets sehr einfach.

Nach der Installation des Treibers,Eine Kalibrierung ist zwar möglich, Ich konnte sofort mit dem Zeichnen.malen und designen sie direkt auf der Oberfläche des XP-Pen Artist 15.6 Pro´s!

Das Artist 15.6 Pro Grafiktablett nämlich nicht nur mit Microsoft Windows, sondern auch mit Apples Mac OS und sämtlichen gängigen Grafikanwendungen kompatibel, wie zum Beispiel Photoshop, Painter, Illustrator und Clip Studio.


Fazit

XP-PEN Artist 15.6 Pro Grafikmonitor richten sich an Berufskünstler, Grafiker und andere Profis.

Das Besondere: Diese Modelle ist mit einem geplanten Verkaufspreis wesentlich preiswerter als wacom Serie.


Details zum Artist 15.6 Pro Grafiktablett:



Noviji postovi |

Zeichentablett Mit Display Test
<< 11/2019 >>
nedponutosricetpetsub
0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930

MOJI LINKOVI

MOJI FAVORITI
-

BROJAČ POSJETA
409

Powered by Blogger.ba