Zeichentablett Mit Display Test

Dobrodošli na moj blog


18.07.2019.

Review: XP Pen Artist 15.6 Grafiktablett mit Display(Pen Display) 2019

Review: XP Pen Artist 15.6 Grafiktablett mit Display 2019


Ich hab mir das Gerät als Alternative zu einem Wacom Cintiq gekauft.
Ja, im Internet liest man gespaltene Meinungen...
Aber hey, ich wollte mir eine eigene Meinung bilden.

XP-Pen Artist 15.6 grafiktablett mit display 05

Perfekt verpackt, einfache Installation, hoher Gebrauchswert für mich.Ich weiss zwar nicht, wie die weitaus teueren Marktführer funktionieren, aber mit dem, was der XP-Pen Artist 15.6 Grafiktablett mit Display leistet, bin ich voll zufrieden. Ausreichend große Zeichenfläche, dazu 6 frei belegbare Knöpfe für die häufigsten Funktionen. Für meine großen Hände könnte der Stift etwas griffiger sein.

XP-Pen Artist 15.6 grafiktablett mit display test

Das XP-Pen Artist 15.6 Grafiktablett gewann sofort meine Aufmerksamkeit.
Mich sprachen die über 8000 Druckstufen, der batterie- und akkulose Stift und natürlich der mega günstige Preis von unter 400€ an!
Nach einiger Zeit habe ich es bestellt und das Paket kam recht schnell an.
Das Tablet ist sehr gut verpackt und kam sicher an.

XP-Pen Artist 15.6 grafiktablett mit display 04

Beim Öffnen war ich erstaunt über das ganze Zubehör! Es fehlt wirklich gar nichts! Man erhält diverse Kabel, die man nicht alle unbedingt braucht, wenn der eigene Rechner die Anschlüsse hat.
Sogar ein Putztuch und ein Handschuh sind dabei! Und toll, dass bereits von Werk an eine Folie draufmontiert ist.

Paket Inhalt:
1 x Pen Display
1 x P03S Batteriefrei Stylus Stift
8 x Ersatz Nibs(liegen im Stifthalter)
1 x Stifthalter
1 x 3-in-1 Kabel
1 x Grafikshandschuh
1 x Bedienungsanleitung
1 x Reinigungstuch
1 x HDMI zu Mini Display Port Adapterkabel

XP-Pen Artist 15.6 grafiktablett mit display 03

Das Anschließen erweist sich als ziemlich einfach. Zur Not gibt es eine mager geschriebene, aber ausreichende Anleitung auf deutsch.
Worüber ich mich total gefreut habe: Das grafiktablett besitzt einen USB-C Anschluss und wenn der eigene Rechner ihn mit genug Power versorgt, ist eine externe Stromquelle nicht mehr nötig!!

WICHTIG: Bitte alle alten Treiber (z.B. von Wacom) vorher deinstallieren. Dann kann der neueste Treiber ausm Internet runtergeladen und installiert werden.
Und bitte achtet darauf, dass sowohl euer Monitor am PC als auch das Tablet die gleiche Auflösung haben.

XP-Pen Artist 15.6 grafiktablett mit display stift-test

Der Stift ist leicht und hat eine leichte dreieckige Form. So liegt er gut in der Hand und kann nicht vom Tisch wegrollen.
Da ich vorher einen Wacom Stift gewohnt war, fehlt mir die Gummierung, aber das ist Geschmacksache. Auch dieser Stift besitzt zwei belegbare Tasten.

XP-Pen Artist 15.6 grafiktablett mit display 02

Kompatibilität:

Zeichnen kann man wunderbar mit dem Grafiktablett! Ich habe es mit den Programmen Clip Studio Paint und Paint Tool Sai probiert. Beide Programme laufen einwandfrei.
Allerdings habe ich etwas Parallax bemerkt. Das ist das Phänomen, wenn es einen kleinen Abstand ca. 1mm zwischen Stiftspitze und Cursor gibt. Das ist aufgrund der Dicke des Displays nicht zu vermeiden. Durch die Kallibrierung kann man da etwas entgegensteuern und man gewöhnt sich dran.
Die vorher angesprochene Folie ist praktisch, um das Display zu schützen. Für viele Menschen ist es von Vorteil, dass die Folie matt ist. So wird das Display entspiegelt und die matte Folie gibt ein papierartiges Gefühl ab. Allerdings werden die Stiftspitzen da schneller abgenutzt. ich persönlich bevorzuge glatte Folien, auch um ein klares Bild zu haben. Aber auch das ist Geschmacksache.

Zusammenfassend kann man folgende Punkte nennen:

Pro:
+ super günstiger Preis! Bedenkt, dass ein vergleichbares Wacom Cintiq doppelt so viel kostet!
+ angenehme Bildschirmgröße von fast 16 Zoll
+ gute Verarbeitung
+ viel Zubehör (Ersatzspitzen, Handschuh, Putztuch, Adapter,...)
+ FullHD Auflösung 1920 x 1080
+ 8192 Druckstufen
+ passiver Stift, der nicht aufgeladen werden muss
+ wenn der PC genug Strom abgibt, braucht man keine weitere Steckdose
+ 6 belegbare Express Keys

XP-Pen Artist 15.6 grafiktablett mit display 01

Dann gibt es ein paar Punkte, die ich nicht direkt als Contras sehe, aber denen man sich vorm Kauf bewusst sein sollte:

- Stift ist leicht und fühlt sich etwas "billig" an
- Genauigkeit nimmt zum Rand hin ab und manchmal reagiert der Stift am Rand nicht. Dann muss ich den Stift erst vom Rand wegbewegen und dann geht es wieder.
- die Farbwiedergabe unterscheidet sich von meinem Monitor am Laptop. Eine Anpassung der Farben wäre sinnvoll
- KEINE Stiftneigungserkennung
- KEIN Radiergummi am Stift
- Es gibt laut Hersteller nur ein Jahr Garantie

XP-Pen Artist 15.6 grafiktablett mit display photoshop test

Fazit: 

Das Preis-Leistungsverhältnis ist echt der Wahnsinn! Hier bekommt man echt was Gutes für sein Geld.
Warum also das Doppelte oder Dreifache bezahlen, nur weil "Wacom" draufsteht?
Mit den "Contras" kann ich leben, da ich mich entweder daran gewöhnen kann oder die fehlenden Eigenschaften nicht vermisse.

Die Verarbeitung insgesamt wirkt qualitativ hochwertig - es wackelt oder knackst nichts.Das Grafiktablett selbst hat keinen Ständer, man kann ihn aber extra dazu kaufen. Die Treiberinstallation war problemlos - um sicher zu gehen, dass es wirklich der aktuellste ist.

Zeichentablett Mit Display Test
<< 07/2019 >>
nedponutosricetpetsub
010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
28293031

MOJI LINKOVI

MOJI FAVORITI
-

BROJAČ POSJETA
407

Powered by Blogger.ba